Bewerbung Heilpädagogik

Aufnahmebedingungen

Abgeschlossene Ausbildung als

Eine hauptberufliche Tätigkeit in einer sozial- oder sonderpädagogischen Einrichtung neben der schulischen Ausbildung ist nicht mehr erforderlich.

Ausbildungsform

Die Ausbildung wird bei uns in Teilzeitform (Schultage montags und dienstags) angeboten.

 

Bewerbungsunterlagen

  • ErzieherIn (staatliche Anerkennung) oder
  • HeilerziehungspflegerIn (staatliche Anerkennung)
  • mindestens einjährige hauptberufliche Tätigkeit in einer sozial- oder sonderpädagogischen Einrichtung.
  • in Teilzeitform, was bei uns der Fall ist, der Nachweis von mindestens 400 Stunden praktischer Tätigkeit in heilpädagogischen Arbeitsfeldern.

1. Bewerbungsschreiben

2. Lebenslauf

3. Lichtbild

4. beglaubigte Kopie der Anerkennung als Erzieher oder
beglaubigte Kopie der Anerkennung als Heilerziehungspfleger

5. Nachweis über die mindestens einjährige hauptberufliche Tätigkeit in einer sozial- oder
sonderpädagogischen Einrichtung nach der staatlichen Anerkennung als Erzieher/in bzw.
Heilerziehungspfleger/in

 

Haben Sie noch Fragen zur Ausbildung ?

Ihr Ansprechpartner:

image024Herr Hannes Leitheiser

– Fachbereichsleiter –

Tel.: 06371—62666

Er steht Ihnen für telefonische Rückfragen und -nach Terminabsprache- für persönliche Beratung zur Verfügung.

 

Wohin schicken Sie Ihre Bewerbung?

Nikolaus – von – Weis – Schule

Luitpoldstr. 28
66849 Landstuhl

 

Kosten

Es besteht Schulgeldfreiheit, jedoch keine Lernmittelfreiheit.

Möglichkeiten der Förderung

Informationen erhalten Sie über die zuständigen Arbeitsämter oder das Amt für Ausbildungsförderung.